Suche
  • Merlin Witt

Erholung 4.0 - lohnende Erholung in der Arbeitswelt 4.0

Aktualisiert: Sept 28

Kennst Du folgendes Szenario?


Es ist Freitagabend, du bist nun endlich auf dem Weg nach Hause - ins Wochenende, endlich frei, Ruhe, Entspannung, kein Stress mehr. Die Arbeitswoche war anstrengend, kraftraubend und lang. Vor 19 Uhr warst du an keinem Abend daheim. Auch heute wolltest du eigentlich mal früher Feierabend machen, als Ausgleich für die langen Tage davor. Dein Telefon klingt... Obwohl du dir vorgenommen haben, keine Anrufe mehr anzunehmen, nimmst du den Anruf an, denn es ist dein Vorgesetzter. Nach einem kurzen, einseitigen Gespräch wird klar: Du musst heute nochmal an deinen Laptop. Die Deadline naht und du hast etwas wichtiges vergessen...



Neben all der Vorteile und Annehmlichkeiten der Digitalisierung und Globalisierung, ergeben sich für Arbeitnehmer nachfolgende Schwierigkeiten und Herausforderungen:

  1. Die Grenzen zwischen Arbeit und Beruf verschwimmen immer mehr (Home-Office, mobile Arbeit fast überall möglich)

  2. Immer mehr Berufstätigen fällt es schwer, in ihrer Freizeit von der Arbeit abzuschalten

  3. Die ständige Erreichbarkeit verstärkt die Problematik

  4. Erschöpfungsbedingte Krankheitsausfälle, wie z.B. Burnout, nehmen stark zu, da lohnende und ausreichende Erholung immer seltener geschieht



Folgende Maßnahmen wirken sich förderlich auf die Erholung in der heutigen Arbeitswelt aus:


  • Individuell passende Auswahl und Mischung von aktiven und passiven Erholungsmaßnahmen (z.B. Sport & ausreichend Schlaf/ Massagen)

  • Erholungsmaßnahmen, welche Spaß machen und tatsächlich Erholung herbeiführen (Stichwort: Erholungskompetenz -> Erholung geschieht nicht von alleine und automatisch, sondern muss aktiv herbeigeführt werden und ist erlernbar)

  • Kurzpausen (10-15 min.) über den Tag verteilen und integrieren (Ermüdung verläuft exponentiell, daher rechtzeitig eine Pause einlegen und die Energietanks wieder auffüllen)

  • Achtsamkeitsübungen (z.B. Progressive Muskelentspannung, Meditation, Yoga, u.v.m.) in den Tagesablauf implementieren

  • Arbeitsbezogene Erreichbarkeit in der Freizeit reduzieren/ ausschließen

  • Prioritätenliste zu Beginn des Arbeitstages erstellen und abarbeiten

  • Lieber weniger vornehmen und dies erreichen, als zu viel und dies nicht zu schaffen ("Die meisten Menschen überschätzen, was sie kurzfristig erreichen können und unterschätzen, was sie langfristig erreichen können")

  • tiefe und ruhige Bauchatmung, während herausfordernden Situationen, beruhigt und entspannt




Wunderbar gelingt eine Auszeit und Erholung, z.B. bei einem Spaziergang an einem Bergsee:

Eibsee (Garmisch-Patenkirchen/ Bayern)

Ich wünsche dir gute Erholung und viel Erfolg beim Umsetzen!


Ihr Merlin Witt

6 Ansichten

Kontakt

Training & Coaching

Merlin Witt

Am Erlbach 2

85570 Ottenhofen

​​

Tel: 0172/8499358

merlinwitt@gmx.de

Name *

E-Mail *

Betreff

Nachricht *

© 2020 Merlin Witt 

Impressum